Teppichböden und Designer-Bodenbeläge | Teppich-Design Grosser in München

Service: Teppich­böden und Umwelt

Schadstoffprüfung + lösungsmittelfreie Klebstoffe + Wärmedämmung = saubere Raumluft und gesundes Klima

Teppichböden sind umweltfreundlich. Hier einige Argumente, die klar für einen Bodenbelag aus Teppich sprechen:

Schadstoffgeprüfte Qualitätsprodukte: Teppichböden, die eine Prüfnummer und die Auszeichnung "schadstoffgeprüft" aufweisen, sind garantiert ohne umwelt- und gesundheitsgefährdenden Substanzen gefertigt. Kaum ein anderes Produkt der Inneneinrichtung wird ähnlich strengen Prüfungen durch neutrale Forschungsinstitute unterzogen, bevor es auf den Markt kommt.

Lösungsmittelfreie Klebstoffe: Für die Verklebung von Teppichböden werden ausschließlich lösungsmittelfreie Klebstoffe verwendet, die keine Gefahr für Gesundheit und Umwelt darstellen.

Wärmedämmung: Teppichböden wirken wärmedämmmend und reduzieren so den Energieverbrauch. Am stärksten ist dieser Effekt bei Schurwollteppichböden mit ihren natürlich gekräuselten Wollfasern. Schurwolle ist ein schlechter Wärmeleiter und minimiert Wärmeverluste.

Saubere Raumluft - auch für Allergiker und Asthmatiker bestens geeignet: Nach einer Studie des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) ist die durchschnittliche Feinstaubkonzentration in Innenräumen mit Glattboden doppelt so hoch wie in Innenräumen mit Teppichboden. Insbesondere Schurwollteppichböden reinigen die Raumluft, indem sie Innenraumschadstoffe absorbieren.

Teppich-Design Grosser

Landsberger Str. 336
80687 München

Termine nur nach
Vereinbarung

Tel. 089 15 10 31
Fax 089 15 92 98 98
E-Mail